Schofar of E-rez Jis-ra-el

Sch´mah Israel JHWH Eloheim JHWH Echad 5 Mose 6:4

Die Bedeutung der Feste!

leave a comment »

<!–

–>

Passa-Fest
Bedeutung: Das Fest der Erlösung
Dauer: 1 Tag
Vorschatten:
Vor 4000 Jahren: Abraham ist bereit, Isaak zu opfern, Gott erwählt stattdessen einen Widder.
Vor ca. 3’500 Jahren: Das Passalamm wird geschlachtet vor dem Auszug aus Ägypten. Israel wird erlöst aus der Sklaverei Pharaos (Bild auf die Sünde und den Teufel).
Erfüllung: Jeschuah stirbt als Gottes Lamm für die Sünden Israels und der ganzen Welt.
Prophetisch: Erfüllt
Festsymbole:
Sederabend mit Passahlamm, Wein, ungesäuertem Brot, Bitter-kraut.
Aus der Torah:
„Und das Blut soll euch zum Zeichen dienen an euren Häusern, darin ihr seid, daß, wenn ich das Blut sehe, ich an euch vorübergehe und euch die Plage nicht widerfahre, die euch verderbe, wenn ich die Ägypter schlagen werde. Und dieser Tag soll euch zum Gedächtnis sein, und ihr sollt ihn feiern als ein Fest JAHWEHS in allen euren Geschlechtern; als ewige Ordnung sollt ihr ihn feiern.“
Schemot (2. Mosche) 12:13-14.
 
Fest der ungesäuerten Brote
Bedeutung: Das Fest der Heiligung
Dauer: 7 Tage
Vorschatten:
Auszug aus Aegypten, ungesäuertes Brot wird auf heissen Steinen gebacken.
Erfüllung:
Jeschuah ist das Brot der Welt, heilig und rein. Er sagt von sich: „Mein Leib ist die rechte Speise„
Prophetisch: Erfüllt
DIE BEDEUTUNG VON PESSACH:
Festsymbole: Das Haus wird peinlich genau vom Sauerteig gereinigt. Sieben Tage lang wird kein gesäuertes Brot, sondern nur Mazzen (ungesäuertes Brot) gegessen.
Aus der Torah: „Sieben Tage lang sollt ihr ungesäuertes Brot essen, darum sollt ihr am ersten Tag den Sauerteig aus euren Häusern entfernen. Denn wer gesäuertes Brot ißt vom ersten Tage an bis auf den siebenten Tag, dessen Seele soll ausgerottet werden aus Israel !
Ihr sollt aber am ersten Tage eine heilige Versammlung halten, desgleichen am siebenten Tage eine heilige Versammlung. Keine Arbeit sollt ihr tun; außer was zur Speise nötig ist für alle Seelen, das allein darf von euch besorgt werden. Am vierzehnten Tage des ersten Monats, am Abend, sollt ihr ungesäuertes Brot essen bis an den einundzwanzigsten Tag des Monats, am Abend. Und beobachtet die Tage der ungesäuerten Brote! Denn eben an demselben Tage habe ich euer Heer aus Ägypten geführt; darum sollt ihr diesen Tag als ewige Ordnung beobachten in allen euren Geschlechtern.“
Schemot (2. Mosche) 12:15-17
 
Fest der Erstlingsfrüchte
Bedeutung: Das Fest der Auferstehung
Dauer: 1. Tag während der Tage der ungesäuerten Brote
Vorschatten:
Errettung der Erstgeborenen Israels, Tötung der Erstgeborenen Aegyptens
Erfüllung: Auferstehung Jeschuas, er ist der Erstling aus den Toten.
Prophetisch: Ist es zwar erfüllt , die Erstlinge sind aber der Hinweis auf die grosse Ernte, die noch aussteht.
Festsymbole: Erstlingsgarben, Weizenbrote
Aus der Torah: „Sage den Kindern Israel und sprich zu ihnen: Wenn ihr in das Land kommt, das ich euch geben werde, und seine Ernte einheimset, so sollt ihr die Erstlingsgarbe von eurer Ernte zum Priester bringen. Der soll die Garbe weben vor JAHWEH, zu eurer Begnadigung; am Tage nach dem Sabbat soll sie der Priester weben. Ihr sollt aber an dem Tage, wenn eure Garbe gewebt wird, JAHWEH ein Brandopfer zurichten von einem tadellosen einjährigen Lamm; dazu sein Speisopfer, zwei Zehntel Semmelmehl, mit Öl gemengt, ein Feueropfer JAHWEH zum lieblichen Geruch; samt seinem Trankopfer, einem Viertel Hin Wein. Ihr sollt aber weder Brot noch geröstetes Korn noch zerriebene Körner essen bis zu dem Tag, da ihr eurem Gott diese Gabe darbringt. Das ist eine ewig gültige Ordnung für alle eure Geschlechter. Wajjikra (3. Mosche) 23:10-14.
 

Written by freundisraels

2010/03/24 um 15:14

Veröffentlicht in Allgemeines

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: